Unser Herz schlägt pink.

TUSSIES Metzingen 1. Bundesliga Frauenhandball

In der Saison 2015/16 werden die TUSSIES deutscher Vizemeister in der Handball-Bundesliga und Zweiter im europäischen EHF-Pokal. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Innerhalb weniger Jahre entwickelte das Team um Manager Ferenc Rott aus dem Nichts eine Mannschaft und ein Umfeld, das heute zu den Top-Teams im europäischen Frauenhandball zählt. Aber die Geschichte soll noch weiter gehen: b_werk und die TUSSIES verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die TUSSIES als Marke weiter zu entwickeln und zu stärken, um sie nachhaltig in der Spitze des deutschen und internationalen Frauenhandballs zu etablieren. Eine echte Herausforderung!

Partizipation

Gemeinsam Zukunft gestalten! Zusammen mit Spielerinnen, Management, Fans, Sponsoren, Partnern und Betreuern wurde ein Partizipationsprozess gestartet, der den Markenkern der TUSSIES herausarbeitet und und auf breiter Basis allen Stakeholder zugänglich machen soll. Diese Form der Partizipation eröffnet Zukunftspotentiale und stellt die Weichen für die weitere Strategieentwicklung.

»b_werk ist Champions League – da wollen wir auch hin.«

Ferenc Rott

Geschäftsführer TuS Metzingen Handball Bundesliga GmbH